Der Soziologe Albert Biderman und seine Anweisungen, wie man die menschliche Psyche bricht. (1957 entwickelt - Biderman's Principles)
 
Es läuft seit zwei Jahren, und Viele machen mit.
  1. Isolierung
  2. Wahrnehmung auf ein Thema binden (Corona, Corona, Corona)
  3. Induzierte Entkräftung und Erschöpfung über lange Zeit
  4. Bedrohungen (durch extremistische Pseudo-Antifa - eher Faschista)
  5. Gelegentliche Nachsicht (temporäre Lockerung der Maßnahmen)
  6. Demonstration von "Allwissenheit/Allmacht" (selbsternannte "Faktenchecker", die oftmals gar nix checken)
  7. Erniedrigung ( Bezeichnung von Gegnern als wie "Aluhutträger", Duzen etc.pp.)
  8. Erzwingen seltsamer, sinnbefreiter Forderungen (Maske tragen; läuft dem Ziel einer offenen, toleranten Gesellschaft völlig zuwider)
Zitat: "In einem Bericht über Folter aus dem Jahr 1973 stellte Amnesty International fest, dass Bidermans Diagramm des Zwanges die "universellen Werkzeuge von Folter und Zwang" enthält."