So, die Wahl ist gelaufen. 151 Menschen haben mir ihr Vertrauen und somit ihre Stimme gegeben.

Es hätte zwar auch ein bischen mehr sein dürfen, doch es reichte am Ende für Platz 10. Aber ich will trotzdem nicht meckern, denn immerhin habe ich den Kandidaten der MLPD deutlich hinter mir gelassen und war meiner Mitkonkurrentin von Volt, Raffaela Hartenberger, denkbar knapp auf den Fersen. Und als Einzelkandidat finde ich das Ergebnis ohnehin sehr achtbar und bin sehr zufrieden damit! Mit fünfzig hatte ich gerechnet.

Danke daher an alle, die mich gewählt und unterstützt haben! Die Ergebnisse findet ihr hier: https://wahlen.gkd-re.net/20220515/05562000/praesentation/index.html

Bis zur nächsten Wahl in 2024! Dann nehmen ich das "Projekt Europa" in Angriff. Zusammen mit Ihnen?

Pressespiegel "Mordgedanken". Viermal war ich in der Zeitung, ohne einen Cent zu bezahlen. Anna Kavena sei Dank! Zudem hängte die PARTEI für mich Plakate auf. Und das ganze für 50 Euro, die mich das Ganze gekostet hat.  Jede schwäbische Hausfrau wäre mega stolz auf mich ob meiner Effizienz.  Gerne würde ich ihnen dafür eine (Nazi-)Party schmeißen. Nur, wer finanziert die?

Hier bin ich zudem auch noch erwähnt!
https://www.derwesten.de/region/nrw-wahl-2022-ruhrgebiet-recklinghausen-mordgedanken-spd-karl-lauterbach-uwe-rueding-id235131125.html

Und hier:
https://www.24rhein.de/welt/politik/nrw-landtagswahl-mordgedanken-post-spd-thomas-kutschaty-reaktion-hass-recklinghausen-91493139.html.

 

 

"Antifa" ist mal wieder in Hochform. Danke, Folks! Ihre Unterstützung hat mich sehr gefreut. Mehr über die Kombo lesen Sie hier.